Drei Gründe, weshalb ein Medizinstudium in Bulgarien europäische Standards erfüllt

//Drei Gründe, weshalb ein Medizinstudium in Bulgarien europäische Standards erfüllt

Drei Gründe, weshalb ein Medizinstudium in Bulgarien europäische Standards erfüllt

Seit 2007 ist Bulgarien Mitglied der EU. Dennoch verbinden viele Menschen mit Bulgarien noch immer das Image des rückschrittlichen und korrupten Balkanlandes. Ist ein Medizinstudium an der MU Varna entsprechend qualitativ mangelhaft und kann mit westeuropäischen Standards nicht konkurrieren? Wir verraten Dir, weshalb das Gegenteil der Fall ist.

1. Bulgarien ist seit 2007 EU-Land

Der EU-Beitritt Bulgariens liegt ungefähr zehn Jahre zurück. Doch bereits lange vor dem Beitritt wurde eine Annäherung beschlossen: 1993 wurde ein Assoziierungsabkommen mit der EU verabschiedet, das 1995 in Kraft trat. Im selben Jahr richtete Bulgarien auch ein Beitrittsgesuch an die Europäische Union. Seither bemühte sich das Land verstärkt um seine Modernisierung und die Implementierung westlicher Strukturen. Dabei wurde Bulgarien massiv von der EU gefördert – sowohl finanziell als auch ideell. Die Annäherung an den Westen und die Entwicklung stabiler ökonomischer, demokratischer und rechtsstaatlicher Strukturen reicht somit weit länger zurück als nur eine Dekade. Diese langfristigen Bemühungen zeigen Ergebnisse: Heute ist Bulgarien ein funktionierender Rechtsstaat und verfügt über eine funktionierende Demokratie.

2. Die ökonomischen Defizite des Landes betreffen nicht die MU Varna

Bei allen positiven Entwicklungen sind die Spuren der Sowjet-Ära natürlich nicht vollständig aus Ökonomie und Gesellschaft getilgt. Doch auch in wirtschaftlicher Hinsicht befindet sich das Land auf dem Weg der Konsolidierung. Hier wurden aber in den letzten Jahren Fortschritte erzielt.

Dein Vorteil ist, dass Dich die ökonomischen Defizite des Landes kaum betreffen. Die Universität finanziert sich vor allem aus den Studiengebühren der Studenten. Du magst über die 4.000 Euro, die Du pro Semester bezahlen musst, stöhnen – aber genau dieser Betrag gewährleistet die Qualität Deines Studiums. Mit den Beiträgen der Studenten sichert sich die MU Varna die finanziellen Ressourcen, die sie benötigt – unabhängig von der wirtschaftlichen Situation des Landes. Genau deshalb kannst Du hier auf höchstem Niveau studieren – auch in Bulgarien. Das verdeutlichen auch die Studentenzahlen: Zurzeit absolvieren mehr als 600 deutsche Studenten ihr Medizinstudium an der MU Varna.

3. Studienaufbau und ECTS: Die MU Varna implementiert bewusst europäische Standards

Der MU Varna kommt in puncto Modernisierung und Europaorientierung in Bulgarien eine Vorreiterrolle zu. Denn Modernisierung verläuft asynchron. Das Land entwickelt sich – wie jedes andere Land – nicht gleichmäßig. Einzelne Projekte und Institutionen stechen heraus, die massiv gefördert werden oder sich aus eigenem Antrieb modernisieren. Das können wir heute in Deutschland in der ehemaligen DDR beobachten: Während viele Städte und Dörfer zerfallen oder noch auf dem Stand von 1989 sind, erfahren einzelne Orte und Einrichtungen eine immense Entwicklung. Gerade ostdeutsche Universitäten wie zum Beispiel Jena sind dank Innovationswille und Förderung heute moderner als viele Hochschulen in Westdeutschland.

Ähnliches gilt für die Medizinische Universität in Varna: Dank des hohen wissenschaftlichen Niveaus, der Anwendung europäischer Standards und eines strategischen Finanzierungsmodells profitiert die MU Varna immens vom EU-Beitritt des Landes. Sie ist eine jener bulgarischen Institutionen, an denen Modernisierung und Europaorientierung mustergültig geglückt sind. Die Einführung des Business Excellence-Modells der European Foundation for Quality Management (EFQM®) im Jahr 2008 ist nur ein Beispiel für die kontinuierliche Entwicklung und die Zukunftsorientierung der Hochschule.

Die Implementierung europäischer Standards zeigt sich nicht nur in Aufbau und Dauer des Studiums, sondern auch in der Anwendung des European Credit Transfer and Accumulation System (kurz ECTS). Du bekommst also wie Deine Kommilitonen in Deutschland Leistungspunkte (Credits) für die Veranstaltungen, die Du besuchst. Dein Abschluss wird in Deutschland entsprechend anerkannt. Auch der Wechsel an eine deutsche Universität ist während Deines Studiums prinzipiell jederzeit möglich.

Mehr zu Studienaufbau, den Inhalten und der Anerkennung in Deutschland erfährst Du in diesem Beitrag:

http://old.medvarna.de/in-bulgarien-studieren-in-deutschland-praktizieren/

By |2018-11-14T15:19:16+00:00November 14th, 2018|Categories: blog|Comments Off on Drei Gründe, weshalb ein Medizinstudium in Bulgarien europäische Standards erfüllt