Medizin studieren in Bulgarien: Was sind die Vor- und Nachteile?

//Medizin studieren in Bulgarien: Was sind die Vor- und Nachteile?

Medizin studieren in Bulgarien: Was sind die Vor- und Nachteile?

Der Nachteil liegt einzig und alleine im negativen Image, welches die deutschen Medien Bulgarien verliehen haben. Viele Dokumentationen zeigen irgendwelche Ghettos vom schlimmen Osten mit Bildern von bettelnden Sinti und Roma auf den Straßen. Diese gibt es allerdings auch in vielen westeuropäischen Städten. Nicht gezeigt werden Bilder von den riesigen Parks und den schönen Grünanlagen sowie von den modernen gläsernen Wolkenkratzern oder auch von den Top Krankenhäusern die mit modernster Chirurgie-Robotik ausgestattet sind.

Die Vorteile bzw. Vorzüge und Chancen sind vielen also nicht bewusst. So entsteht ein teils sehr verzerrtes Bild. Dabei hat Bulgarien eine der niedrigsten Gewalt- und Verbrechensraten der Welt. Deutschland hat eine viel höhere Rate an Straftaten. Die Balkan Stimmung ist wirklich sehr angenehm und man kann sich wirklich sicher fühlen. Natürlich gibt es auf dem Land viel Armut, aber Sofia und Varna sind mittlerweile wohlhabende Städte geworden. Der Tourismus boomt und viele internationale Firmen wie HP, Lufthansa Technik, Microsoft und Telus haben sich hier niedergelassen. Mittlerweile sind in Sofia über 2000 deutsche Firmen angesiedelt. Und Plovdiv, wo ja auch viele deutsche Studenten Medizin studieren ist sogar für 2019 zur Kulturhauptstadt Europas nominiert worden.

Unglaublich viele Vorteile: Man lernt eine neue Sprache, perfektioniert sein privates und medizinisches Englisch, lernt Leute aus der ganzen Welt und ein zweites Gesundheitssystem kennen und sammelt wertvolle Auslandserfahrung.

Vorlesungen und Seminare werden in Bulgarien in englischer Sprache abgehalten. So stärkst Du durch das Medizinstudium zusätzlich deine Englisch-Kenntnisse und lernst ganz natürlich nebenbei die medizinische englische Terminologie. Das ist insgesamt vorteilhaft, weil die meiste Fachliteratur in der Medizin sowie im Studien auf englisch verfasst werden. Ideal sind fundierte Englischkenntnisse auch für eine Karriere in der Gesundheitspolitik der Europäischen Union oder der Arbeit in einer NGO. Mit einem englischsprachigen Abschluss der Medizin kannst du dich aufgrund des Freizügigkeitsrichtlinie innerhalb der EU und der Schweiz überall niederlassen. Auch der Schritt in die USA, Kanada, Neuseeland oder Australien ist möglich! Durch den Internationalen EU-Abschluss auf Englisch stehen dir alle Türen offen.

Nähere Informationen über Preise und Voraussetzungen erfährst Du hier

By |2018-11-14T15:19:26+00:00November 14th, 2018|Categories: blog|Comments Off on Medizin studieren in Bulgarien: Was sind die Vor- und Nachteile?